Fränkische Braukultur

In Franken gibt es eine weltweit einzigartige Vielzahl an Brauereien und Bieren. Sie zeichnen sich durch ihren individuellen Geschmack aus, der sich über Jahrhunderte hinweg nach den regionalen Vorlieben der Menschen entwickelt hat.

In Bayreuth und der angrenzenden Fränkischen Schweiz haben untergärige Biere in der Bügelverschlussflasche eine lange Tradition. Diese Biere lagerten früher in den Brauereikellern und bekommen auch heute noch lange Zeit, um reifen zu können.

Dieser Tradition ist die Bayreuther Bierbrauerei stets treu geblieben. Unsere Braumeister brauen seit über 150 Jahren mit handwerklichem Geschick und großer Leidenschaft einzigartige Bierspezialitäten.

So überzeugen die drei AKTIEN Bierspezialitäten durch ihren authentischen Charakter und den ausgewogenen Geschmack. Sie sind das geschmackvolle Erlebnis fränkischer Braukultur und Lebensart.

AKTIEN Original 1857 ist eine untergärige Bierspezialität mit Charakter – kernig, würzig und frisch zugleich.

Seinen Ursprung hat es in den Gründertagen der Brauerei, wo es im Holzfass in den naturgekühlten Kellern der Bayreuther Bierbrauerei in Ruhe bis zur vollen Reife lagern konnte.

Dank des Original-Rezeptes von 1857 und des traditionellen Brauverfahrens besitzt AKTIEN Original heute noch diesen einzigartigen Geschmack der guten alten Zeit.

Alkoholgehalt: 5,3% vol.
Stammwürze: 12,30°P
Bittereinheiten: 18 IBU

Ein Bier wie seine Heimat. Ursprünglich, ehrlich und charaktervoll präsentiert sich unser AKTIEN Landbier. Ein dunkles, würziges Bier darf in Franken bei einer deftigen Brotzeit in geselliger Atmosphäre nicht fehlen und prägt damit die Einzigartigkeit der fränkischen Lebensart. Dieser Tradition fühlen sich auch unsere Brauer verpflichtet.

Die erlesene Auswahl von geröstetem Spezialmalz und hellem Gerstenmalz sowie das quellfrische Fichtelgebirgswasser verleihen unserem Bier seinen typischen Charakter und sein feines Malzaroma.

Alkoholgehalt: 5,3% vol
Stammwürze: 12,40°P
Bittereinheiten: 19 IBU
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Röstmalzbier, Hopfen, Hefe

AKTIEN Zwick’l Kellerbier ist der Klassiker der Brauerei: Eine naturbelassene, hefetrübe und unfiltrierte Bierspezialität. Früher war dieses süffige Bier nur dem Braumeister vorbehalten, der das Fass kurz angestochen hat und den ersten Schluck verkostete.

Das Fass wurde dann wieder mit einem Holzzwick’l verschlossen, woher auch der Name rührt. AKTIEN Zwick’l wird in der traditionellen Bügelflasche angeboten.

Alkoholgehalt: 5,3% vol.
Stammwürze: 12,40°P
Bittereinheiten: 18 IBU
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Röstmalzbier, Hopfen, Hefe

Speiseempfehlung: Schweine-, Gans- und Entenbraten, Wurstplatten, Bergkäse

AKTIEN Original 1857 ist eine untergärige Bierspezialität mit Charakter – kernig, würzig und frisch zugleich.

Seinen Ursprung hat es in den Gründertagen der Brauerei, wo es im Holzfass in den naturgekühlten Kellern der Bayreuther Bierbrauerei in Ruhe bis zur vollen Reife lagern konnte.

Dank des Original-Rezeptes von 1857 und des traditionellen Brauverfahrens besitzt AKTIEN Original heute noch diesen einzigartigen Geschmack der guten alten Zeit.

Alkoholgehalt: 5,3% vol.
Stammwürze: 12,30°P
Bittereinheiten: 18 IBU

Ein Bier wie seine Heimat. Ursprünglich, ehrlich und charaktervoll präsentiert sich unser AKTIEN Landbier. Ein dunkles, würziges Bier darf in Franken bei einer deftigen Brotzeit in geselliger Atmosphäre nicht fehlen und prägt damit die Einzigartigkeit der fränkischen Lebensart. Dieser Tradition fühlen sich auch unsere Brauer verpflichtet.

Die erlesene Auswahl von geröstetem Spezialmalz und hellem Gerstenmalz sowie das quellfrische Fichtelgebirgswasser verleihen unserem Bier seinen typischen Charakter und sein feines Malzaroma.

Alkoholgehalt: 5,3% vol
Stammwürze: 12,40°P
Bittereinheiten: 19 IBU
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Röstmalzbier, Hopfen, Hefe

AKTIEN Zwick’l Kellerbier ist der Klassiker der Brauerei: Eine naturbelassene, hefetrübe und unfiltrierte Bierspezialität. Früher war dieses süffige Bier nur dem Braumeister vorbehalten, der das Fass kurz angestochen hat und den ersten Schluck verkostete.

Das Fass wurde dann wieder mit einem Holzzwick’l verschlossen, woher auch der Name rührt. AKTIEN Zwick’l wird in der traditionellen Bügelflasche angeboten.

Alkoholgehalt: 5,3% vol.
Stammwürze: 12,40°P
Bittereinheiten: 18 IBU
Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Röstmalzbier, Hopfen, Hefe

Speiseempfehlung: Schweine-, Gans- und Entenbraten, Wurstplatten, Bergkäse